Die 9. Klassen der Realschule am Judenstein nahmen wie schon in den letzten zwei Jahren an Tagen der Orientierung im Jugendhaus Karlstein bei Regenstauf teil. „Tage der Orientierung“ sind ein Angebot der (kirchlichen) Jugendarbeit für Schüler/innen. Jugendliche sollen ihr Leben, ihre Beziehungen zu sich selbst, zu den Mitmenschen und zu ihrer Umwelt reflektieren und daraus neue Perspektiven der Lebensorientierung entwickeln.

Zweieinhalb Tage verbrachten die Jugendlichen in Karlstein und nahmen an verschiedenen selbstgewählten Themeneinheiten wie z. B. Ich und Du – Feedback geben, Kooperation und Vertrauen, Sinn-Glaube-Werte, Freundschaft-Liebe-Sexualität, Zukunft-Beruf-Erwachsenwerden, Klassengemeinschaft und Konfliktbewältigung, Meditation, Entspannung und spirituelle Impulse teil. Diese inhaltlichen Einheiten werden von Teamern des Schülerreferats geleitet. Gemeinsame erlebnispädagogische Aktionen und Spiele wie auch besinnliche Elemente begleiteten die inhaltlichen Einheiten und so formten sich in diesen Tagen die Gruppen. Auch eine Nachtwanderung gehörte mit zum Programm – für manch einen Schüler sicherlich ein tolles, neues Erlebnis.

Das Haus in Karlstein ist eine Selbstversorgerhaus, d. h. alle – Lehrer wie Schüler – packten mit an, wenn es um die gemeinsamen Mahlzeiten (z.B. leckere Pizza und Spagetti Bolognese vom Chefkoch Herrn Klick – höchst sterneverdächtig!!!), die Ordnung im Haus und in den Zimmern und am Ende der Veranstaltung ums Saubermachen im Haus ging. Auch hier werden Kompetenzen vermittelt, die ein Jugendlicher auf dem Weg zum Erwachsenwerden braucht.

Insgesamt war es für alle Beteiligten nicht nur ein schönes Gemeinschaftserlebnis, sondern auch eine Art Sozialkompetenztraining und die Jugendlichen fuhren mit guten, neuen Erfahrungen nach Hause. Einige äußerten sogar den Wunsch, noch einen Tag anzuhängen, weil „sich jetzt die Gruppe gefunden hätte und man jetzt so richtig miteinander arbeiten könne.“
Die 9. Klassen im nächsten Schuljahrgang können sich also auf ihre Tage der Orientierung im nächsten Jahr freuen.