Das Jahr 2021 hat uns erneut vor zahlreiche Herausforderungen gestellt.  Die Hygieneregeln sind fester Bestandteil unseres Schulalltags, wir lüften andauernd und ohne Maske geht nichts. Ob 3G, 2G oder das mittlerweile nahezu alltägliche Testen: Wir machen das Beste daraus. 

Die letzten Jahre haben wir immer für den Weihnachtstrucker gesammelt, in diesem Jahr ging unsere Spende an das Bayerische-Rote-Kreuz. Menschen in unserer Region, denen es schlechter geht, wollen wir damit ein schönes Weihnachten möglich machen und ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Zahlreiche Jungen und Mädchen des Judenstein waren auch in diesem Jahr mit Feuereifer dabei, Grundnahrungsmittel und Schokolade zu sammeln und diese in Geschenkpakete einzupacken. Insgesamt konnten wir 14 Pakete an das Bayerische-Rote-Kreuz übergeben, die sogar von einem „ehemaligen Judensteiner“ abgeholt wurden. 

Ich möchte mich an dieser Stelle ganz, ganz herzlich bei allen teilnehmenden Schülerinnen und Schüler bedanken, ihr seid spitze! Ein lieber Dank geht auch an alle unterstützenden Eltern und Lehrkräfte. 

Vielen, vielen lieben DANK!