Das Projekt FALKE (Fachspezifische Lehrerkompetenzen im Erklären) der Universität Regensburg wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ gefördert. Seit 2015 stellen sich insgesamt 13 Fächer die Frage, was Merkmale des guten Erklärens sind.

Da Schülerinnen und Schüler täglich viele Erklärungen hören und daraus ihr Wissen gewinnen, sind sie für die Forschenden der Universität wichtige Experten und werden in die Forschungen miteinbezogen und befragt.

So war von Frau Maria Gastl-Pischetsrieder, einer Mitarbeiterin der Fachdidaktik Englisch unter Frau Prof. Dr. Kirchhoff, eine anonymisierte Umfrage erstellt worden, die am Computer von den Schülern der Klasse 10d bearbeitet wurde. Untersucht wurden speziell Vokabelerklärungen im Fach Englisch, die in Form von Videomitschnitten dargeboten wurden. Die Schüler wurden gebeten, verschiedene Aspekte der Erklärungen zu bewerten, wobei stets die Art und Weise der Erklärung im Vordergrund stand.

Nach circa 60-minütiger Bearbeitungszeit hatten die Schüler einen Eindruck der unterschiedlichsten Arten der Vokabelerklärung erhalten und konnten durch ihre persönliche Bewertung dazu beitragen, einen wichtigen Beitrag für die Zukunft der Lehrerbildung zu liefern.

Wir danken der Universität Regensburg vertreten durch Frau Gastl-Pischetsrieder und Herrn Elmer, der sie bei technischen Fragen unterstützte, für die gute und auch für uns sehr gewinnbringende Zusammenarbeit.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen