Was ist das überhaupt – das Cajón? Eigentlich ist es sehr einfach zu erklären: Ein Schlagzeug in einer Kiste. Die echten Drummer sind dankbar darüber, dass sie nun keinen Kombi mehr fahren müssen, wenn sie einen Schlagzeugauftritt haben, denn in einem Cajón ist alles, was man als echter Drummer braucht. Andy Schechinger aus Passau – ein echter Drummer – zeigte uns in einem zweistündigem Workshop, welche Grooves man dieser „Kistentrommel“ entlocken kann.

In der Mitte ist die Bass-Drum, die man mit der ganzen Hand schlägt, oben am Rand ist das Hi-Hat, das man mit den Fingerspitzen „tippt“ und ebenfalls oben ist auch die Snare-Drum. Für den Snare-Sound benötigt man jedoch einen „Slap“ mit Fingern bis zur Handkante unterhalb der Finger.

Und dann geht es los: Man wechselt die Hände ab, mit der so genannten Hand-to-Hand Methode, und differenziert die Grooves durch die unterschiedlichen Schläge, die dynamisch abwechslungsreich gespielt werden müssen. Damit kann man jedweden Schlagzeug-Groove aus der populären Musik musizieren.

Wir Workshop-Teilnehmer trommelten mit großer Motivation: Wir ließen uns die Grooves von Andy erklären, stimmten mit ein und übten sie später mit ausgewählten Playbacks. Neben anfangs durchgehenden Standard-Rhythmuspatterns, versuchten wir uns später auch an so genannten Fill-Ins, die zwischen Strophen und Refrain gespielt werden.

Am Schlussdes Workshops, der viel zu schnell zu Ende ging, schafften wir es sogar durch die „Kistenschlacht“, ein Cajón-Duo, das Andy extra für uns komponiert hatte. Wir spielten drei Seiten Rhythmen vom Notenblatt und waren selbst überrascht darüber, wie viel wir in der kurzen Zeit gelernt hatten.

Wir bedanken uns herzlich bei unserem Cajón-Coach Andy Schechinger und beim Verein „Kinder für Kinder“, der mit seiner Spende den Workshop möglich gemacht hat.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen