„Kunst“ kommt zwar von „Können“, aber ohne Fleiß, Geduld und kreativer Motivation ist noch kein Künstler vom Himmel gefallen – und schon gar kein Preisträger.
Dass sie diese Eigenschaften besitzen, haben vier „Judensteiner“ und eine „Judensteinerin“ der Jury des DEZ-Wettbewerbs mehr als beweisen können. Die diesjährigen fünf Preisträger überzeugten in den Bereichen Fotografie, Malerei und Grafik. In der bunten Ausstellungsfläche des Donaueinkaufszentrums sind ihre Werke noch bis Ende Juli, zusammen mit zahlreichen anderen ausgestellten Arbeiten von Judensteiner Schülerinnen und Schülern zu bewundern. Die gesamte Schulfamilie freut sich sehr über diesen künstlerischen Erfolg und gratuliert hierzu ganz herzlich.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen