Nach der langen Phase des Distanzunterrichts und der Kontaktbeschränkungen konnten die Medientutorinnen und Medientutoren im Oktober endlich wieder in die Klassen gehen und sich für ihre Anliegen einsetzen.

Sie begannen mit einem Infomodul für alle 5. Klassen, in dem sie unsere Neu-JudensteinerInnen erst einmal über den Unterschied zwischen Streit und Mobbing aufklärten. Sie beschrieben die verschiedenen Wege, wie sich SchülerInnen mit Mobbingerlebnissen Hilfe holen können. Es gab Informationen darüber, welche strafrechtlichen Folgen Mobbing haben kann und wie man als Beobachter eingreifen sollte.

Die motivierte Truppe konnten viele Fragen beantworten und sie sind ab jetzt natürlich jederzeit Ansprechpartner für die „Neuen“, wenn sie Anliegen bezüglich der Einstellungen ihrer Social Media Apps oder ihres Internetverhaltens haben.

Weitere Aktionen sind in Planung.

Medientutoren 2021/22:

  • Reka Deak
  • Adrian Istratescu
  • Aliyah Konniger
  • Kilian Nickl
  • Lukas Stockmeier
  • Alina Szklarz