Am Montag, 11.11.19 fand in ganz Deutschland der Jugendmedientag statt. Fernseh- und Rundfunkanstalten öffneten ihre Studios und ermöglichten spannende Einblicke hinter die Kulissen.

Unsere Medientutoren machten sich auf den Weg nach München zum Bayerischen Rundfunk. 

Den ganzen Tag über durften sie mit Journalisten arbeiten, lernten Interviewtechniken, erfuhren wie Beiträge geschnitten wurden und durften selbst eine Wissenschaftlerin zum Thema „Klimawandel“ interviewen. Das Gespräch wurde aufgezeichnet und im Plenum vorgestellt. 

„Der Tag ist wie im Flug vergangen.“ war das Fazit. Trotz des langen Tages hatten wir viel Spaß und fanden es sehr spannend.