Seit November gab es an unserer Schule die Möglichkeit, ausgediente Handys abzugeben und recyceln zu lassen und dabei noch etwas Gutes zu tun. Die Handyspendenaktion, unterstützt von Missio München, hat das ermöglicht. Ziel der Aktion war es, alte Handys zum einen sachgerecht zu recyceln und daneben Missio 5% des Verkaufspreises für Projekte in Afrika zur Verfügung zu stellen. Diese Projekte unterstützen hauptsächlich Kinder und Jugendliche, die beim Abbau von Rohstoffen für die Handyproduktion ausgebeutet werden.
Nun haben wir die Aktion im Januar beendet und in den Sammelboxen waren insgesamt 106 ausrangierte Handys. Eine stolze Zahl! Diese werden nun an die Recyclingfirma weitergeleitet, der Erlös dieser Aktion geht dann an Missio München (Info: www.missio-handyaktion.de).
Ein herzliches Dankeschön an alle Spender. Ganz besonderer Dank geht an die Schüler der 8a und 8b, die im Rahmen des Religionsunterrichts die Spendenboxen gebastelt haben, die Infoplakate für die Klassenzimmer erstellt haben und diese auch verteilt haben.
So zeigt diese Aktion, dass mit wenig Aufwand ein wertvoller Beitrag für Mensch und Natur geleistet werden kann.

Martina Prucker

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen