Vom 22. Mai bis zum 10. Juli 2019 fand wöchentlich am Mittwoch der Elternkurs „Hilfe, mein Kind pubertiert!“ an der Schule statt. Interessierte Eltern von Jugendlichen der 7. bis 9. Klassen konnten sich im Vorhinein dafür anmelden. Der Elternkurs wurde von Frau Brückl (Suchtpräventionsstelle Gesundheitsamt Regensburg) und Frau Hügel (Jugendsozialarbeit an der RSaJ) durchgeführt.

In den sechs, aufeinander aufbauenden, Einheiten wurden Themen wie z.B. Sucht, Gehirnentwicklung in der Pubertät, Gesprächsführung mit Jugendlichen, Erziehungsstile, Phasen der Verhaltensänderung, Grenzen setzen und verhandeln, theoretisch und praktisch, anhand von Übungen, bearbeitet.

Am Elternkurs nahmen insgesamt zwölf Eltern teil. Die Eltern schätzten vor allem den Austausch untereinander. In einem Ordner erhielten sie die Kursmaterialien, um auch in Zukunft darauf zurückgreifen zu können.  

Nachdem wir mittwochs von 18.30 Uhr bis 21 Uhr immer fleißig gearbeitet haben, haben wir uns nach der letzten Einheit einen schönen, gemeinsamen Abschluss in der Kreuzschänke gegönnt und dort unseren Elternkurs beendet.