Vortrag zur Lehrergesundheit

4. November 2014 | Posted in Schulentwicklung | By

Dr.Vogt-mit-BaUnsere Schüler verbringen in der Regel 6 Jahre an unserer Schule. Die Berufsjahre, welche Lehrerinnen und Lehrer an einer Schule verbringen, sind ein Vielfaches mehr! Deswegen fand es das Kollegium der Realschule am Judenstein sinnvoll, einmal den Fokus auf die Gesunderhaltung von uns Lehrkräften zu legen. Was müssen wir als pädagogisch Wirkende besonders beachten, um unsere Kraftspeicher immer wieder auffüllen zu können und um unsere Gesundheit auch dauerhaft zu erhalten?
Eine Fortbildung zum Thema „Lehrergesundheit“ im Oktober brachte uns an der Schule einen großen Gewinn. Der Referent, Herr Dr. med. Peter Vogt aus Bad Tölz, ein ausgewiesener Fachmann seines Gebietes, berichtete aus seiner langjährigen Berufserfahrung als Facharzt für psychosomatische Medizin und Experte für Salutogenese von den Krankheitsbildern seiner Burnout-Patienten. Andererseits legte er einen Schwerpunkt seines Vortrages auch auf die vorbeugenden Aspekte der Gesunderhaltung: Was sind Kriterien für einen gesunderhaltenden Alltag?Dr-Vogt
Das Kollegium nahm viele Anregungen aus dem Vortrag mit. Wir danken Herrn Dr. Vogt für seinen äußerst gewinnbringenden Vortrag und werden in unserem eigenen Interesse und dem unserer Schüler an unserer Gesunderhaltung weiterarbeiten.

Kompetenzorientierung an der Realschule am Judenstein am Pädagogischen Tag

20. November 2013 | Posted in Schulentwicklung | By

Am Pädagogischen Tag arbeitete unser Kollegium am Schulentwicklungskonzept der Realschule am Judenstein weiter. Ausgehend von der im letzten Jahr entwickelten Kompetenzmatrix stellten zunächst die Fachschaften dem Kollegium vor, wie sie die Bildungsstandards, die wir für die 5. Jahrgangsstufe definiert haben, mit den Schülern einüben. Die Vielfalt und der Ideenreichtum der Vorschläge waren beeindruckend. Durch die Abstimmung der einzelnen Fächer untereinander wurde uns allen klar, wo wir künftig in unserer pädagogischen Arbeit noch mehr an einem Strang ziehen können. Im zweiten Teil der Sitzung haben wir einen ersten Schritt auf dem Weg zu den Einführungsstunden für die sechs Kompetenzmodule der 5. Jahrgangsstufe diskutiert und entsprechende Kompetenzformulierungen für die Schüler ausgearbeitet.