Unser Teaching Assistant Marcus

23. Januar 2014 | Posted in Personal | By

Hallo! Ich heiße Marcus. Ich bin zwanzig Jahre alt und ich komme aus Birmingham in England. Ich studiere Deutsch an der Universität und als Teil meines Studiums muss ich ein Auslandsjahr in Deutschland machen. Also, im Moment arbeite ich als Englisch Fremdsprachassistent an zwei Realschulen, an der Realschule am Judenstein und an der Albert-Schweizer-Realschule. Ich rede mit den Schülern in meiner Muttersprache, mache ‚Conversation Classes‘ und bringe ihnen auch die englische Kultur näher.

Diese Aufgabe gefällt mir sehr. Ich bin erstaunt über das Sprachniveau in Englisch an der Schule. So viele Schüler können gut English sprechen! Und ganz egal, ob die Schüler in Klasse 6 oder Klasse 10 sind, sie sind immer freundlich, respektvoll und begeistert. Es ist super! Deutschland gefällt mir auch sehr. Regensburg ist schön und ich fühle mich wohl hier. Es gibt so viel zu entdecken und erfahren.  Am Wochenende fahre ich oft mit meiner Freundin in andere Städte. Dresden, Frankfurt, München, Wien und Prag wurden alle besucht und wir hoffen, noch mehr schöne Städte zu entdecken. Ich finde die Deutschen ehrlich gastfreundlich und hilfsbereit.

Ein bedeutender Teil des Auslandsjahres ist die Verbesserung meiner deutschen Sprachkenntnisse. Ich arbeite hart daran, aber es ist sehr schwer. Ich spreche mit den anderen Lehrern Deutsch und meine, dass mein Deutsch sich langsam verbessert. Ich bin bis Juni hier und ich muss weiter üben. Genau wie die Deutschen sagen „Übung macht den Meister!“

Neuer Konrektor Erich Bauer

13. September 2013 | Posted in Personal | By

Wir begrüßen herzlich den neuen Konrektor Herrn Erich Bauer an der Realschule am Judenstein.

Die Verabschiedung der Grande Dame

29. Juli 2013 | Posted in Feierlichkeiten, Personal, Schulleben | By

Am 29. Juli sprachen alle Judenstein-Klassen ihren großen Dank an unsere Frau Maywald aus. Nach 33 verdienstvollen Jahren im vollen Einsatz für den Judenstein nimmt sie Abschied von der Schule.

DANKE für alles, was sie für uns getan hat.