Die Schulsanitäter an der RSaJ

20150918_082627Auch dieses Schuljahr stellt sich wieder ein starke Truppe an Schulsanitätern für die Schulgemeinschaft an der Realschule am Judenstein zur Verfügung. Insgesamt 14 Schulsanitäter übernehmen die vielen ‚Dienststunden’, darunter 6 neue Schulsanitäter, die in ihrer Freizeit mit Unterstützung des BRK Kreisverbandes Regensburg kostenlos in der Ersten Hilfe ausgebildet wurden.

Immer wieder ist es im Schulalltag notwendig, die Schulsanitäter zu rufen. Nicht nur Verletzungen kleinerer Art brauchen ihre Hilfe, auch die Ausstattung der Pflasterdienste in den einzelnen Klassen und deren Einweisung gehören mit zum Arbeitsfeld, genauso wie die Kontrolle der Ausstattung unseres Krankenzimmers und des Verbandsmaterials. Die guten Kenntnisse der Schulsanitäter sind hier eine wertvolle Stütze unseres Schullebens, genauso wie die selbstverständliche Übernahme dieser ‚Verwaltungsaufgaben‘. Man kann sich auf alle Schulsanitäter verlassen.

Da wir darauf angewiesen sind, eine starke Truppe zu haben, brauchen wir jedes Jahr neue Schulsanitäter, die den ausscheidenden Zehntklässler nachfolgen können. So liegt es nahe, Werbung in eigener Sache zu machen. Interessierte Schüler/innen ab der 8. Klasse können sich bei uns/Frau Prucker melden.

Was sollt ihr mitbringen:

Ihr solltet daran Spaß und Interesse haben, in Erster Hilfe ausgebildet zu werden und anderen zu helfen und auch einmal in den Rettungsdienst hinein zu schnuppern. Im Schulsanitätsdienst lernt man viel fürs Leben. Wer Interesse hat, bitte melden! Ihr findet uns in jeder Pause im Krankenzimmer.

                                                                                             Martina Prucker

Betreuung der Schulsanitäter an der RSAJ